• Edelstahlspülen

    Edelstahl ist der Klassiker unter den Küchenspülen. Auch am Backofen oder an Griffen oder Hängeschränken findet sich häufig dieses Material wieder.

  • Kunststein

    Spülen aus Stein sind auch unter den Namen SilGranit® oder FraGranit® bekannt. Da sie sich in einer Vielzahl von Farben darstellen, verleihen Sie der Küche oft einen Hingucker.

  • Keramik

    Wer von einer Spüle mit Lotus-Effekt träumt, sollte sich für eine Keramikspüle entscheiden, egal ob glänzend oder matt.

  • Auflagespülen

    Die am häufigsten gewählte Variante einer Einbauspüle. Durch den Rand, egal ob hoch oder flach, setzt sich die Spüle von der Arbeitsplatte deutlich ab.

  • Flächenbündiger Einbau

    Im Gegensatz zur Auflagespüle hat diese Variante des Spüleneinbaus keinen störenden Rahmen, sodass ein Arbeitsplatte und Spüle ineinander übergehen.

  • Unterbauspülen

    Bei Naturstein- und Mineralwerkstoff-Arbeitsplatten häufig verwendet: Unterbauspülen. Diese werden mit Kleber von unten an der Arbeitsplatte befestigt. Somit können Sie Krümel ohne Widerstand in die Spüle kehren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos...