Wölfe Möbelhaus Würzburg

Meet & Greet mit den Rimparer Wölfen im Möbelhaus SCHOTT nahe Würzburg

Vor wenigen Tagen, am 24. September 2018, hatten wir im Möbelhaus SCHOTT nahe Würzburg die Handballer der DJK Rimpar Wölfe zu Besuch. Unter dem Motto „Kulinarischer Abend“ veranstalteten wir das erste Meet & Greet der neuen Saison, an dem mehr als 100 geladene Gäste teilnahmen. Der Abend, der ganz im Zeichen des deutschlandweit bekannten Wolfsrudels stand, war für alle Beteiligten ein voller Erfolg.

Offizieller Teil des Abends hielt zahlreiche interessante Vorträge bereit

Noch bevor der Abend richtig losging, wurden einige Highlights geboten. Mit Currywurst und Currysoße nach Rezeptur des Hauses SCHOTT konnten sich die gut gelaunten Gäste auf den bevorstehenden Abend einstimmen. Dazu kredenzte die Distelhäuser Brauerei, die gemeinsam mit uns den Abend ausrichtete, ein schmackhaftes Craft-Bier und der Reichholzheimer Winzerkeller im Taubertal trug seinen Teil mit einer Auswahl an leckeren Weinen bei. Währenddessen sorgte Peter Lesch, der als Einrichtungsberater bei MÖBEL SCHOTT arbeitet, mit einer stilvollen Darbietung bekannter Stücke am Saxophon für die musikalische Untermalung.

Rahmenprogramm Möbelhaus Würzburg

Einrichtungsberater Peter Lesch in Aktion.

Nach dem kulinarischen Einstieg eröffnete der Geschäftsführer unseres Hauses, Herr Daniel Schott, schließlich den offiziellen Teil des Abends. Er begrüßte die Gäste, informierte zu unserem Möbelhaus, das inzwischen nicht nur auf eine lange Geschichte zurückblicken kann, sondern sich auch zu einer festen Institution in der Region Tauberbischofsheim und Würzburg entwickelt hat, und übergab dann das Wort an die Hauptakteure des Abends. Der Geschäftsführer der Rimparer Wölfe, Herr Roland Sauer, brachte das Publikum in aller Ausführlichkeit auf den aktuellen Stand rund um das Wolfsrudel. Danach hielt der Mannschaftsarzt der Handballmannschaft, Herr Dr. Stephan Reppenhagen, einen äußerst interessanten Vortrag zum Thema „Return to play nach Verletzungen oder bessere Rückführung von verletzten Spielern in den Spielbetrieb“, dem die Gäste gebannt lauschten. Der offizielle Teil des Abends schloss mit einem Vortrag von Herrn Benedikt Kurz, der über die Firma Garmin, einem der führenden Unternehmen für Fitness-Tracker und Sportuhren, sprach.

Besucher Möbelhaus Würzburg

Die geladenen Gäste lauschen gebannt den interessanten Vorträgen.

Kulinarisches Speiseangebot und Gespräche mit den Rimparer Wölfen rundeten den gelungenen Abend ab

Nachdem der informative Teil des Abends abgeschlossen war, wurde es gemütlich. Im Küchenstudio unseres Möbelhauses bei Würzburg sorgten wir in Zusammenarbeit mit unseren Partnern Miele, Neff, Bora und unserem Meister am Grill, Herrn Reiner Böhringer, bereits zum zweiten Mal an diesem Abend für das leibliche Wohl unserer Gäste. Mit den zubereiteten Speisen übertrafen sich die Verantwortlichen mal wieder selbst. Die Gerichte wurden in der Showküche direkt vor den Augen der Gäste zubereitet und sorgten bei allen Beteiligten für eine wahre Explosion der Geschmacksnerven. Noch lange wird man an Antipasti, scharfe Tomatensuppe, Garnelen mit Glasnudeln, gegrillte Lammhüfte oder Fregola-Risotto mit karamellisierten Schalotten zurückdenken. Die Liebhaber von Süßspeisen schwärmen wohl heute noch von Schogetten-Strudel mit Früchten, souffliertem Kaiserschmarrn mit Pfefferkirschen oder Vanille-Espuma.

Würzburg Küchen

Die scharfe Tomatensuppe kam bei den Gästen sehr gut an.

Küchen Würzburg

Das Auge isst mit: Hübsch angerichtete Speisen beim Meet & Greet mit den Rimparer Wölfen.

Die Zeit während und nach dem Essen nutzte man für spannende Diskussions- und Gesprächsrunden, an denen auch die Wölfe selbst rege teilnahmen. Hierbei kam es zu interessanten Unterhaltungen, in denen es nicht nur um Handball ging, sondern durch die sich Spieler und Gäste auch auf sozialer Ebene besser kennenlernen konnten.

Erst spät klang das Meet & Greet mit den Rimparer Wölfen aus, das wir auf diese Art immer wieder gern im Möbelhaus SCHOTT in Tauberbischofsheim unweit von Würzburg veranstalten werden. Unser herzlicher Dank geht an DJK Rimpar Wölfe und an alle Gäste und Partner, die zum Gelingen dieses schönen Abends im Möbelhaus SCHOTT ihren Teil beigetragen haben!

 

 

 

Tags: Events

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos...