Sagt der althergebrachten Dunstabzugshaube den Kampf an – der „BORA Classic 2.0“

Kochfeldabzugssysteme wie die aus dem Hause BORA, die Kochfeld und Abzug in sich vereinen, sind in deutschen Küchen auf dem Vormarsch und sagen der klassischen Dunstabzugshaube mehr und mehr den Kampf an. Im Küchenstudio des Möbelhauses SCHOTT, einem der modernsten Studios seiner Art in der Region Tauberbischofsheim bis Würzburg, haben wir uns längst auf den Siegeszug der Kochfeldabzugssysteme eingestellt: Neben dem „BORA Professional 2.0“ und dem „BORA Basic“, die wir Ihnen bereits in gesonderten Artikeln vorgestellt haben, führen wir außerdem den „BORA Classic 2.0“.

Wodurch sich der „BORA Classic 2.0“ der im Jahr 2007 von Willi Bruckbauer gegründeten BORA Lüftungstechnik GmbH auszeichnet, möchten wir Ihnen in unserem vorerst letzten Artikel zu den BORA Kochfeldabzugssystemen erläutern.

BORA Classic 2.0 bietet grenzenlose Freiheit und höchste Flexibilität beim Kochen

Kunden, die sich für den „BORA Classic 2.0“ entscheiden, kommen in den Genuss eines modernen Dunstabzugssystems, das aus einem hochwertigen und äußerst eleganten Kochfeldabzug und verschiedenen leistungsfähigen Kochfeldern besteht. Im Hinblick auf die Auswahl der jeweiligen Kochfelder lässt BORA bei diesem Produkt, das es zwischenzeitlich schon in der zweiten Generation gibt, kaum einen Wunsch offen: Hobbyköchinnen und -köche haben die Qual der Wahl zwischen dem BORA Classic Tepan-Edelstahlgrill mit zwei Kochzonen, dem BORA Classic Flächeninduktions-Glaskeramik-Kochfeld mit zwei Kochzonen, dem BORA Classic Induktions-Glaskeramik-Wok, dem BORA Classic Induktions-Glaskeramik Kochfeld mit zwei Kochzonen, dem BORA Classic HiLight-Glaskeramik-Kochfeld mit zwei Kochzonen 1-Kreis/2-Kreis/Bräter und dem BORA Classic Hyper-Glaskeramik-Kochfeld mit zwei Kochzonen 1-Kreis/2-Kreis. Dank der Vielzahl an verschiedenen Kochfeldern von Flächeninduktion über Gas bis hin zum Tepan-Edelstahlgrill, die man nach Belieben miteinander kombinieren kann (auch die Kombination aus drei oder mehr Kochfeldern ist möglich), genießen BORA Classic 2.0-Besitzer grenzenlose Freiheit und höchste Flexibilität beim Kochen.

Weitere Produkthighlights ist neben der übergroßen Kochfläche, auf der vier bis zu 24 cm große Töpfe gleichzeitig Platz finden, das minimalistische Design des BORA Classic 2.0. Der flächenbündige Abschluss von Kochfeld und Abzug, die perfekte Linienführung sowie die intelligente Beleuchtung und Bedienung sorgen dafür, dass das System in jede moderne Küche passt. Das Kochfeldabzugssystem ist zudem mit einer intuitiven sControl+ Bedienung ausgestattet, über die sich auch die Temperatur der Kochfelder äußerst präzise steuern lässt. Daneben verfügt der BORA Classic 2.0 über eine automatische Abzugssteuerung, die ihre Leistung selbstständig entsprechend des aktuellen Kochvorgangs einstellt.

Ähnlich wie es beim „BORA Professional 2.0“ und dem „BORA Basic“ der Fall ist, ist der Kochfeldabzug des „BORA Classics 2.0“, verglichen mit konventionellen Dunstabzugshauben, ebenfalls sehr leise. Die Einzelteile des Kochfeldabzugs sind – wie bei den übrigen Modellen auch – einfach und schnell zu entnehmen und in der Geschirrspülmaschine platzsparend zu reinigen.

Konnte der „Classic 2.0“ aus dem Hause BORA Sie überzeugen? Oder eines der anderen beiden Kochfeldabzugssysteme, etwa der „BORA Professional 2.0“ oder der „BORA Basic“? Dann besuchen Sie uns in unserem Küchenstudio, im Untergeschoss des Möbelhauses SCHOTT in Tauberbischofsheim bei Würzburg, und lassen Sie sich eingehend beraten.

 

 

Tags: Küchen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos...